Mittwoch, 20. November 2013

Muffinförmchen Adventskalender XXL

So nun komme ich auch endlich dazu mal etwas Weihnachtliches zu zeigen. Ich  habe in den letzten Tagen den Adventskalender meiner Tochter gebastelt. Nachdem die zwei Muffinbleche schon seit zwei Jahren in meinem Stempelzimmer vor sich hin dümpelten, habe ich jetzt endlich mal die Kurve gekriegt. Die Deckel sind aus magnetischem Photo Papier (von Polaroid) ausgestanzt und dann mit Scrapbookpapier und jeder Menge Stanzern und Glitzer verziert. Ich habe zwei 12er Muffinbleche aufgehübscht, weil mir eine 24er Miniformen zu klein war - da passt ja nix rein.







Kommentare:

  1. Der ist echt wunderschön geworden liebe Frauke!
    Da wird sich dein Kind aber freuen!
    Liebste Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Kalender! Ein bisschen beneide ich Deine Maus darum :) Schön, dass Du die Kurve gekriegt hast, hat sich gelohnt!!
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  3. WOW!
    Was für ein schöner Kalender..!
    LG
    Britti

    AntwortenLöschen
  4. Was für eine wunderschöne Idee! Dann werde ich mal die Augen offen halten und beim nächsten Mal Muffinbleche shoppen anstatt Papier & Co :)

    VLG Mary-Jane

    AntwortenLöschen